14 Mai

eloprop startet Online-Umfrage: Zukunftsfragen zur räumlichen Reorganisation des Zusammenlebens

Evaluation veränderter räumlicher Bedürfnisse in Stadt und Land

Ziel der Umfrage ist die Abfrage veränderter räumlicher Bedürfnisse und Anforderungen der Menschen in Stadt und Land, bedingt durch die Corona-Krise oder auch andere Einflussfaktoren wie Klimawandel, Wohnungsnot, Digitalisierung, Veränderung der Arbeitswelt u. v. m.

In einem kurzen Video-Tutorial erklärt eloprop-CEO Thomas Kästle den Hintergrund der aktuellen Online-Umfrage „Zukunftsfragen zur räumlichen Reorganisation des Zusammenlebens“.

Nachfolgend der Link zur Online-Umfrage:

Zur Online-Umfrage der eloprop GmbH: Zukunftsfragen zur räumlichen Reorganisation des Zusammenlebens.

Die anonyme Gesamtauswertung der Umfrageergebnisse werden wir Entscheidungsträgern in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft hernach kostenfrei zur Verfügung stellen.

Zudem würden wir darauf basierend dann gerne gemeinsam mit interessierten Umfrageteilnehmern, Städten und Gemeinden, Gebäude- und Grundstückseigentümern oder anderen Akteuren die Planung neuer oder die Weiterentwicklung bestehender Infrastrukturen, Immobilien und Dienstleistungen angehen.

Download Flyer zur Umfrage als PDF

Ein sehr interessanter Beitrag, der unsere Zukunftsfragen inhaltlich sehr gut widerspiegelt, kam am 17.05.2020 in der ARD-Sendung „Titel, Thesen, Temperamente“, die unter nachfolgendem Link in der Mediathek zu finden ist.

ARD-Sendung „Die Zukunft unserer Städte – ttt – Titel, Thesen, temperamente“