Facilitymangement

Der Betrieb einer Immobilie, insbesondere die Kombination verschiedener Gebäudenutzungen wie Wohnen, Gewerbe, Dienstleistungen, Gastronomie u. a. mit privaten, gewerblichen oder auch öffentlichen Mietern bzw. Eigentürmern erfordert analog zur Projektentwicklung sehr hohe fachliche, methodische und soziale Kompetenzen.

URBAN FACILITIES MANAGEMENT DIVISION

Neben den typischen Aufgaben des kaufmännischen, organisatorischen und infrastrukturellen Facility-Managements haben wir die ganzheitliche Bewirtschaftung komplexer Gebäude oder Einrichtungen mit unterschiedlichen Nutzungen bzw. Nutzern im Blick. Hierzu haben wir im Jahr 2016 innerhalb der eloprop GmbH den Geschäftsbereich „Urban Facilities“ ins Leben gerufen, der vorwiegend auf Leistungen des operativen Immobilienmanagements spezialisiert ist.

Über die klassische Verwaltung von Immobilien aller Art hinaus kümmern wir uns auch um zeitgemäße nutzungsspezifische Bedarfe, wie z. B. Sharing-Angebote oder betriebliche Service-Leistungen, die insbesondere im urbanen Umfeld mehr und mehr gefragt sind.


Schwerpunkt unserer Tätigkeit:

Facility-Management für öffentliche und private Objekte/Liegenschaften.
(Positionierung, Vermittlung und betriebliche Serviceleistungen)


Konkrete Leistungen als Beispiele:

Objekt-Management, Vermarktung
Hausverwaltung für private, gewerbliche und öffentliche Gebäude mit sämtlichen Aufgabenbereichen, nutzungsspezifische, gebäudenahe oder betriebliche Service-Leistungen, Vermarktung und Vermittlung von Service-Partnern, Miet- und Kaufinteressenten u. v. m.

Ein Sachkundenachweis bzw. die Erlaubnis für diese Tätigkeiten gem. § 34c GewO liegt vor.